Reiseinformationen Mauritius

Währung auf Mauritius

Zahlungsmittel ist die mauritische Rupee, die in 100 Cents unterteilt ist. Er ist frei konvertierbar und es gibt keinen Schwarzmarkt.

1Euro= ca.40 Rupies

Kreditkarten (Visa, Master und Maestro) sowie Travellerschecks werden fast überall akzeptiert. Auch kann mit Kreditarten überall Geld gezogen werden.

Zeitzone

Mauritius ist in der Uhrzeit vier Stunden der GMT-Zeit bzw. der mitteleuropäischen Zeit drei Stunden voraus.
Wenn es also zwölf Uhr mittags in Mitteleuropa ist, ist es in Mauritius bereits drei Uhr nachmittags. Zur mitteleuropäischen Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied lediglich zwei Stunden.

Visa

Bürger aus den USA, der europäischen Union und dem Britisch Commonwealth benötigen kein Visum. Sie erhalten bei der Einreise eine Aufenthaltsgenehmigung für drei Monate. Auf Wunsch kann man auch eine Aufenthaltsgenehmigung für sechs Monate bekommen. Voraussetzung ist allerdings ein gültiges Ausreiseticket.

Ausflüge auf Mauritius

Auf Mauritius gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten damit Ihr Urlaub im Ferienhaus Mauritius zum unvergesslichen Erlebnis wird. Sie können sich bei mir vor Ort jederzeit über die verschiedenen Möglichkeiten von Ausflügen informieren, die ich auch organisiere. Hier eine kleine Auswahl verschiedener Ausflugsmöglichkeiten und interessanter Plätze auf Mauritius:

  • Botanischer Garten von Pamplemousses
  • Die farbige Erde von Chamarel
  • Casela Bird Park
  • Curepipe
  • Domaine du Chasseurs
  • Domaine les Pailles
  • Eureka
  • Gran Bassin
  • Ile ux Cerfs
  • La Vanille Krokodilfarm
  • Naturgeschichtsmuseum
  • Port Louis
  • Rodrigues
  • Trou aux Cerfs
  • Verrerie de Phoenix
  • Wasserfälle
  • Ylang Ylang

Sprachen auf Mauritius

Auf Mauritius ist Englisch Amtssprache. Englisch wird aber kaum gesprochen. Außer im Parlament oder mit den Touristen die des Französischen nicht mächtig sind. Umgangssprache ist entweder Französisch oder Kreolisch. Kreolisch ist dem Französischen sehr nahe, die Grammatik ist dann eine ganz andere.

Da wir in Mauritius viele verschiedene Rassen haben, hat auch jede Rasse ihre eigene Sprache miteingebracht. So wird sehr oft noch zu Hause Indisch, Chinesisch oder Arabisch gesprochen. In der Schule wird Englisch und Französisch gelehrt, so das viele Einheimischen drei die meisten aber mindestens vier Sprachen beherrschen.