Ausflug Süd-West-Tour auf Mauritius

Ausflug Süd-West-Tour MauritiusSüd-West-Tour auf Mauritius – Die Süd-West-Tour auf Mauritius gehört zu den Ausflügen für Naturliebhaber. Sie führt in den Nationalpark Plain Champaigne mit seinen Bergen, Wasserfällen und Tälern. Natur pur auf der Insel Mauritius.

Am Beginn steht der Vulkankrater Trou aux Cerf von dem man schon einen tollen Blick über die Westküste von Mauritius hat. Anschließend geht es zu dem Siebenstufenwasserfall der sich schön in eine Schlucht eingeschnitten hat. Danach kommen Mare aux Vacoas ( größter See von Mauritius ) und der heilige See der Hindus, der Grand Bassin. Mit etwas Glück kann man dort freilebende Makaken ( Affen ) sehen. Dann geht es so richtig in die Natur rein.

Es stehen drei Aussichtspunkte an. Zwei mit Aussicht auf die Südküste von Mauritius und einer mit Aussicht in den Nordwesten. Tolle Ausblicke mit kleinen Wasserfällen in denen man in den Sommermonaten auch ein Bad nehmen kann. Liebliche Täler die dahinter dann in das Meer übergehen. Weiter geht es dann in den Ort Chamarel wo wir eine Ananas- und Kaffeeplantage besichtigen. Außerdem bekommen Sie erklärt wie eigentlich die Banane wächst.

Im Anschluss besichtigen wir den höchsten Wasserfall von Mauritius, den Chamarel Wasserfall. Gleich dahinter kommt dann die weltberühmte siebenfarbige Erde auf der einfach nichts wächst.

Am Ende der Tour kommen dann noch zwei Aussichtspunkte auf die Insel Benetiers mit der wunderschönen Lagune mit Blick auf den Le Morne Brabant. Dort werden wir dann auch noch Baden bevor wir dann die ca. 1,5-stündige fahrt nach Hause antreten. Auf der Heimfahrt kommen wir dann noch an den Salzsalinen von Tamarin und dem Matterhorn des Südens vorbei.

Preise für den Ausflug „Süd-West-Tour“
1 bis 2 Personen 75,00 Euro gesamt
3 bis 4 Personen 85,00 Euro gesamt
ab 5 Personen 22,00 Euro pro Person

Bilder zum Ausflug „Süd-West-Tour“ auf Mauritius

Unsere Ausflüge auf Mauritius