Pointe aux Canonniers

Pointe aux CanonniersPointe aux Canonniers ist der nordwestlichste Teil von Maurtius. Der malerische und ruhige Ort bildet eine Halbinsel und ist deswegen von drei Seiten vom Indischen Ozean umgeben.

Mit etwas Phantasie hat die Halbinsel die Form eines Kopfes des Hammerhais. Die Westseite selber bildet eines der schönsten Strände von Mauritius mit dem Namen Mon Choisy. Sonntags pflegen dort sehr viele Einheimische ihr Picknick zu machen. Für die Touristen eine gute Gelegenheit Kontakt mit den Mauritianern aufzunehmen oder einfach diese zu beobachten. Auch laden die Strände rund um Pointe aux Canonniers zum einsamen Strandwandern ein.

Die Ostseite der Halbinsel zählt schon zu Grand Baie, deshalb ist Pointe aux Canonniers, wenn man so will, ein Vorort von Grand Baie mit seiner großen in allen Farben schimmernden Bucht. Im Ort selber findet man dann schon einige kleinere Supermärkte, Restaurants, Cafes, Galerien, Apotheken und Kleidergeschäfte.

Auch ohne Fahrzeug kann man sich in diesem Teil der tropischen Insel ohne Probleme fortbewegen. Die öffentlichen Busse verkehren dort sehr häufig und das Busfahren ist noch dazu ein Teil des mauritianischen Lebens. Da der Norden sehr flach ist, zählt Pointe aux Canonniers zu den trockensten Regionen der Insel.